LinksKontaktMitgliedsantrag SucheImpressumDatenschutz
 

Kreisschützenfest 2018

Administrator

Schützenverein Holsen-Schwelle-Winkhausen
Volkstrauertag und Filmnachmittag

Volkstrauertag

Im Anschluss an das Hochamt am Sonntag, den 14. November, welches um 9.00 Uhr beginnt, findet die Gedenkfeier für die Toten der beiden Weltkriege und der Opfer von Terror und Gewaltherrschaft am Ehrenmal statt. Der Schützenverein nimmt mit allen Fahnenabordnungen teil. Die Schützen tragen die Schützenmütze. Für eure Teilnahme bedankt sich der Schützenverein.

Filmnachmittag am Totensonntag

Auch in diesem Jahr lädt der Schützenverein wieder alle Dorfbewohner, Interessenten und insbesondere die Königspaare und Jubelpaare der Jahre 2008 und 2009 mit ihrem Hofstaat ein, zum Filmnachmittag in die „Alte Schule“ am Totensonntag, den 21.November 2021. Einlass ist ab 14:30 Uhr. Bei Kaffe, Kuchen und Schnittchen zeigen wir die Filme der Jahre 2008 und 2009.

Hier geht es zum Aushang.

 
4000€ Spenden für Flutopfer

Als im Sommer die Nachrichten aus den Überflutungsgebieten den Schützenverein Holsen-Schwelle-Winkhausen erreichte, war schnell klar für welchen Zweck man in diesem Jahr die jährliche Hutsammlung durchführen würde. So schloss man sich der Spendenaktion zugunsten der Flutopfer an, die von den Schützenvereinigungen des Diözesanverbandes Paderborn, des Kreisschützenbundes Büren, des Schützenkreises Gütersloh und des Kreisschützenbundes Büren ins Leben gerufen wurde. Noch vor dem 4. Augustwochenende konnten die ersten 2000€ überwiesen werden. Und auch während und nach der Zeit in der in den vereinigten Staaten das Schützenfest gefeiert werden würde haben noch zahlreiche Spender ihren Beitrag geleistet. Abschließend kann der Verein die stolze Gesamtsumme von 4000€ präsentieren, die durch seine Mithilfe der Spendenaktion zugeführt werden konnten. Einen besonderen Dank spricht der Verein allen Unterstützern aus.

v.l.: Tomas Knoop (Oberst & 1.Vorsitzender, Rainer Stark (Kassierer), Thorsten Schulte (König, Schriftführer)

 
Holsener Schützen wählen und ehren Mitglieder

Die Coronaschutzmaßnahmen erlaubten dem Schützenverein Holsen-Schwelle-Winkhausen e.V. in diesem Jahr ein offizielles Ersatzprogramm zum sonst üblichen Schützenfest am 4. Wochenende im August durchzuführen. Das Programm sah vor, freitags die Generalversammlung aus dem Januar im Freien am Abend nachzuholen. Dazu konnte Oberst Tomas Knoop 93 Mitglieder begrüßen. Nach dem Totengedenken und den ungewohnt kurzen Berichten aus dem Corona Jahr 2020 wurden die Wahlen abgehalten. Zur Wahl standen Hauptmann Norbert Freesmeier, der delegierte in den Heimatverein Gerrit Falkenrich, Beisitzer und Platzwart Daniel Heber, Beisitzer Fabian Kaimann, Zugführer des 2. Zuges und Feldwebel Ulrich Stark, sowie die Offiziere der 2. Fahne Christian Kowalski und Jens Flottmeier. Alle wurden von der Versammlung in Ihrem Amt bestätigt. Lediglich neu gewählt unter der 2.Fahne, wurde Benedikt Schulte als Nachfolger von Christian Flottmeier, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Zu neuen Kassenprüfern wählte die Versammlung Bastian Bertels und Kevin Schramm. Anschließend wurden Hubert Flottmeier, Johannes Heber, Josef Heber und Wilhelm Neisemeier von der Versammlung zu Ehrenmitgliedern gewählt. Neben den Ehrenmitgliedern erhielt auch Christian Flottmeier eine Urkunde für seine langjährige Tätigkeit als Offizier.

Gewählte Mitglieder und Ehrenmitglieder der Generalversammlung v.l.: Ulrich Stark (Feldwebel u. 2. Zugführer), Benedikt Schulte (Fahnenoffizier 2.Fahne), Christian Kowalski (Fähnrich 2. Fahne), Jens Flottmeier (Fahnenoffizier 2.Fahne), Fabian Kaimann (Beisitzer), Christian Flottmeier (Dankurkunde für Offiziersamt), Gerrit Falkenrich (Delegierter in den Heimatverein), Johannes Heber (Ehrenmitglied), Daniel Heber (Beisitzer u. Platzwart), Wilhelm Neisemeier (Ehrenmitglied), Tomas Knoop (Oberst), Norbert Freesmeier (Hauptmann)

Am Samstag des Ersatzprogramms fing man traditionell mit einer Schützenmesse und anschließenden Gefallenenehrung durch eine Kranzniederlegung an, die von der Harmonie Verlar musikalisch begleitet wurde. Auf dem Schützenplatz hatte der Verein dann Mitglieder und Dorfbewohner zu einem Freiluftkonzert mit der Harmonie Verlar und dem Tambour-Corps Boke geladen. Im Rahmen dieser Veranstaltung konnte man dann in einem feierlichen Rahmen Verdiente Schützen und Mitgliedsjubilare ehren. Oberst Tomas Knoop bat dazu Andreas Schüttemeier, Christian Kowalski und Christian Flottmeier zu sich um Sie mit dem Silbernen Verdienstkreuz auszuzeichnen. Für eine weitere besondere Ehrung war Bezirksbundesmeister Michael Schütte geladen, der vor den versammelten Gästen und Musikern Markus Ewers aufrief. Er erhielt bereits das Silberne Verdienstkreuz für seine über 10-Jährige Tätigkeit für die Schützenjugend. Für seine weiteren ehrenamtlichen Dienste im geschäftsführenden Vorstand in den letzten 10 Jahren wurde er jetzt mit dem Hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet.

v.l.: Michael Schütte (Bezirksbundesmeister), Markus Ewers (HBO), Andreas Schüttemeier (SVK), Christian Flottmeier (SVK), Christian Kowalski (SVK), Tomas Knoop (Oberst)

Im weiteren Verlauf des Abends wurden dann die Treuejubilare aus dem letzten und diesem Jahr für Ihre 25, 40, 50, 60 und 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

25-jährige Mitglieder v.l.: Manuel Krane, Daniel Heber, Dietmar Bertelsmeier, Marco Niebling, Ferdinande Fraune, Rainer Ottensmeier, Klaus Bertelsmeier, Tomas Knoop (Oberst)

40-jahrige Mitglieder v.l.: Tomas Knoop (Oberst), Meinolf Freesmeier, Friedhelm Wolfförster, Hubert Jostmeier, Johannes Eikmeier, Roland Wiekenberg

50-jaehrige v.l.: Tomas Knoop (Oberst), Lorenz Datema, Hebert Hölting, Franz-Josef Wolke, Ferdinand Wilper

60-jaehrige v.l.: Tomas Knoop (Oberst), Karl Knoop, Heinrich Fraune, Heinrich Geesmeier

Ein kleines Präsent wurde dann noch dem Tambour-Corps Boke für sein 100-jähriges Bestehen überreicht.

 
Nachzuholende Generalversammlung

 
Reinigungsaktion vor der Kirche

Auch in diesem Jahr möchten wir den Bereich vor und um der Kirche und der Alten Schule wieder für die Zeit des Schützenfestes herrichten.

Dafür treffen wir uns am Donnerstag, den 19. August 2021 um 18 Uhr an der Alten Schule.

Es wäre schön, wenn sich viele daran beteiligen könnten.

Für Eure Bemühungen möchten wir uns schon jetzt recht herzlich bedanken.Bitte Geräte wie Schaufel, Besen, Harken, Motorsensen usw. mitbringen. Danke.

Den Aushang dazu findet ihr hier.

Euer Vorstand

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 34

© 2021 Schützenverein Holsen-Schwelle-Winkhausen
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.
Impressum - Datenschutz

Template Design by funky-visions.de